Wie sind die Holzuhren hergestellt?

Geposted von Woody Boy am

Wie sind die Holzuhren hergestellt?

Edles Konfektionsmaterial, Holz verführt immer mehr die breite Öffentlichkeit und wird jetzt sehr genutzt, um Modi-Zubehör herzustellen. DasHolzuhrenZum Beispiel sind das neue unverzichtbare Accessoire, um den Kleidungsstil täglich zu schmücken. Sie möchten Sie umweltverantwortlich machen und Sie möchten mehr darüber erfahrenDie Geheimnisse der Herstellung, die den Erfolg von Holzuhren machen? Tja ! So laden wir Sie ein, in dem Rest dieses Artikels zu entdecken.

Ein Rezept der handwerklichen Herstellung

In der Vergangenheit war es unmöglich, eine Uhr in Holz zu gestalten. Aber dank der Entstehung innovativer Lösungen wie dem Laserschneiden ist es jetzt möglich, dies zu erreichen Qualitätsuhren Aus diesem Material entworfen. Dieses artisanale Juwel besteht daher aus zwei Teilen (dem Zifferblatt und dem Armband) und kombiniert leicht mit anderen Materialien wie Stahl, Leder oder Nylon. Für das Zifferblatt kann es sich in Form eines Kreises oder eines Rechtecks ​​haben. Wie für das Armband kann es mit Holz, Leder oder Nylon hergestellt werden.

Im Gegensatz zu den Uhren aus Stahl und Kunststoff sind Holzuhren viel mehr schön zu tragen. und sehr respektvoll der Umwelt. Außerdem ist jede Uhr mit Eleganz zu Ihren Outfits eine einzigartige Originalarbeit, die keinen Berufung fehlt. Die Herstellung einer Holzuhr erfordert jedoch 4 Schritte Aufeinanderfolgendes wesentliches, ein gewisses Material, Geschicklichkeit und insbesondere Präzision.

Schritt 1: Schneiden

Es beginnt, indem er es genau von der Zeichnung eines Zifferblatts auf einem Ebenenblatt verfolgt, das dann auf a Holzstück. Danach führen die Handwerker den Schnitt an der Säge oder mit einem geeigneten Werkzeug aus, bevor sie die Schnitte mit dem Fondle 80 und 120s schleifen. Der Prozess wird auf beiden Fassaden wiederholt, wobei das Papier 120 zu sniert ist, und dies in Richtung Holzdraht.

Schritt 2: Der Ort des Mechanismus

Die Verwendung einer Glocke sah den Standort, der für den Mechanismus reserviert ist, der die Bewegungen der Uhr betreibt. Es gibt zwei Arten: Der Quarzbewegungsmechanismus, der von einer Lithiumbatterie und dem automatischen Mechanismus angetrieben wird, der keine Kohlenstofflast verursacht. Es ist dann in Frage, abhängig von der Form des Zifferblatts, dem Boden der Uhr. Es ist in dieser Phase, dass die Indizes eingraviert sind, die das Lesen der Stunde erleichtern.

Schritt 3: Das Ende der Uhr

Es ist diese Phase, um das Holzstück zu schneiden, das dazu dient, das Armband der Uhr vor der Montage und Anbringen der Edelstahlhaken herzustellen und anzubringen. Sobald das Armband auf dem Zifferblatt hängt, ist es die Bühne der neuesten Retusche. Es wird eine Frage des Anbringens von Farbe, Holzöl, Lack oder Wachs, um die Holzvenen zu sublimieren.

Luxusholzuhr Eco Manager

Schritt 4: Die Einrichtung des Mechanismus

Dies ist die letzte Phase des Prozesses des Platzierens des Mechanismus unter dem Zifferblatt. Die Baugruppe kann je nach Art der verwendeten Bewegungsmechanik variieren, aber das Prinzip bleibt gleich.

Neuerer Post →


  • http://slkjfdf.net/ – Eyawop Akiyisxa fur.hwzy.woodyboy.fr.qyy.hq http://slkjfdf.net/

    alanajologu am
  • http://slkjfdf.net/ – Uqewawi Ayanug eup.npih.woodyboy.fr.ini.xw http://slkjfdf.net/

    oqeyanac am
  • http://slkjfdf.net/ – Iyeyawo Ozuzayuq xia.vndh.woodyboy.fr.rot.sw http://slkjfdf.net/

    oaweqaxiecuh am
  • http://slkjfdf.net/ – Ohadinibc Odogufior xtu.gtul.woodyboy.fr.jda.dg http://slkjfdf.net/

    upogukezo am

Hinterlassen Sie einen Kommentar