L'élégance résulte d'une simplicité raffinée.

5 Supermächte von Bäumen und Wäldern, sehr nützlich in städtischen Gebieten

Geposted von Woody Boy am

5 Supermächte von Bäumen und Wäldern, sehr nützlich in städtischen Gebieten

Majestätische Zeugen der Zeit, Waldbäume haben sehr viele Qualitäten. Ihre Cousins ​​von Städten werden jedoch nicht ausgelassen und sind wertvolle Verbündete für eine zunehmend urbanisierte Gesellschaft. Anlässlich des internationalen Waldtages stellt Frankreich Naturumgebung einige der Supermächte der Bäume enthüllt ... erhebliche Vermögenswerte, die die öffentliche Richtlinien für die Rückkehr von Bäumen in der Stadt inspirieren müssen.

Super Power Nr. 1: Die Bäume schützen uns vor Luftverschmutzung

Wissen Sie, dass Luftverschmutzung in Frankreich die dritte Ursache der Mortalität ist? Auf seiner Skala, der Baum, wie alle Pflanzen, gegen diese Geißel kämpfen. Bäume produzieren Sauerstoff von Photosynthese, Capture Co2 Während ihres Wachstums und setzte viele atmosphärische Schadstoffe ein.

Mehrere Studien haben bestätigt, dass Bäume in der Stadt etwa die Hälfte der feinsten Partikel aufnehmen konnten, die auch zu den schädlichsten für unsere Lunge gehören. Es reicht jedoch nicht aus, einen Baum irgendwo zu pflanzen, denn nach der Art oder seiner Implantationsbedingungen (Sonnenschein, Wind, Risiko von Dürre ...) kann der Effekt eines Baumes auf die Verschmutzung in einigen Fällen in Frage gestellt oder sogar beweisen kontraproduktiv sein1 Da es manchmal flüchtige organische Verbindungen emittieren kann, eine der Luftschadstoffe.

Einige Arten spielen jedoch eine entscheidende Rolle gegen Verschmutzung2 vorausgesetzt, sie berücksichtigen ihre Bedürfnisse, ihre (vielen) Qualitäten und ihre (kleinen) Mängel. Falls Luftverschmutzung, Frankreich Die Natur Umwelt fördert in erster Linie eine Verringerung der Emissionen, die Konservierung von Bäumen und natürlichen Elementen, die diese Geißel verringern, ist nicht, nicht zu vernachlässigen

 

Super Power N ° 2: Viel besser als Klimaanlage, Bäume kämpfen gegen die Wärmeinseln in der Stadt

Der Klimawandel könnte einen durchschnittlichen Anstieg der Städte von 7 ° C verursachen1. Angesichts dieser Risiken von starken Polen ist der Baum wieder ein kostbarer Verbündeter. In der Tat, Gebäude und Böden, sogenannte wasserdichte Oberflächen, Konzentratwärme im Sommer, die Wärmeinseln erzeugt. Die Bäume können etwas von dieser Hitze aufnehmen und die Temperaturen der Stadt erträglicher machen. So in Lyon, Eine Studie hat gezeigt Dass "städtische Wälder 2 bis 8 ° C coolt sind als der Rest der Stadt".

Diese Superleistung ist auf das Phänomen der Transpiration von Pflanzen zurückzuführen. Um die Wasser- und Energiemengen aus der Sonnenstrahlung in ihren Geweben auszugleichen, lehnen sie Wasser in die Luft ab und verringern somit die Umgebungstemperatur von wenigen Grad. Weit entfernt von Marginal ist dieses Phänomen nach dem Regen das zweitgrößte Element des Wasserzyklus.

Frankreich Naturumgebung betont und Bäume haben einen doppelten Gewinn gegenüber dem Klimawandel. Zum einen speichern sie Carbon, der für diese Störung verantwortlich ist, und die anderen, sie ermöglichen es, die Auswirkungen der Waffen, einer der Manifestationen des Klimawandels, zu mildern.

 

Super Power Nr. 3: Bäume, Straßensicherheit Hilfsstoffe

Lang als Verkehrssicherheitsziegen, Straßenrandbäume haben viele Vermögenswerte, um Unfälle zu reduzieren. Die Erfahrung, die 2010 von den norfolk English County-Behörden durchgeführt wurde, beleuchtet besonders beleuchtet. Wenn wir uns den Dörfern nähern, sind Baumausrichtungen weniger und weniger beabstandet sowie "Trichterplantagen", immer mehr in der Nähe der Straße, um eine Geschwindigkeitszusage zu geben. Ergebnis: Die Autofahrer verlangsamen sich und die Bezirksbehörden haben eine Verringerung von 20% in der Anzahl der Unfällen beobachtet.

Zu dieser Erfahrung wird hinzugefügt Studien zeigen. Dass diese Baumpfade visuelle Benchmarks sind, sehr nützlich in der Nacht oder wenn das Wetter launisch (Regen, Nebel) ist. Sie haben auch eine Rolle der Abflussaufnahme, deren Regenwasser von stagnierenden auf der Straße verhindert. Dank ihrer Schatten verringern sie auch die Temperatur des Asphalts, das im Sommer unerlässlich ist, um Überhitzung zu vermeiden1 Vermeiden Sie aber auch optische Illusionen, die unsere Augen reifen.

Wenn es wahr ist, dass bei Unfall ein Schock gegen einen Baum dramatisch sein kann, ist die Unfallquelle niemals der Baum an sich, sondern die Geschwindigkeit, der Alkohol, die Ermüdung oder die Verwendung des Mobiltelefons. Diese Straßenflugbäume ermöglichen es, einige dieser Unfallquellen zu bekämpfen. So genießen Sie ihre Vorteile, anstatt schlechte Versuche zu machen.

1 Deshalb hat Napoleon, ganz vor dem Aufkommen von Automobilen, entschieden, dass Bäume am Rande der von ihren Soldaten geliehenen Wege gepflanzt werden sollten, um von ihrer Schattierung und ankommenden "Gebühren und Einweg-Einweg" auf dem Schlachtfeld zu profitieren.

 

Super Power Nr. 4: Wald- und Waldflächen, Champions zum Entspannen

Wald von Vincennes in Paris, Holz der Epau in Le Mans, Park des goldenen Kopfes in Lyon ... Viele Städte haben einen bewaldeten Park oder einen besseren, einem Holz, einem Wald. Viel angenehmer als ein Picknick auf einem Parkplatz, der Ausgang in einem bewaldeten Gebiet bietet einen Grünteil, der an dem Glück der Bewohner dieser Städte teilnimmt. Die Schönheit der Bäume und die Aussichten, die sie anbieten, gehen darüber hinaus, in Erstaunen und tragen zu unserem Wohlbefinden bei.

Fügen wir zu dieser Zeit hin, Jahrzehnte, die für ein junges Shooting erforderlich sind, um mehr als 60 m hoch zu erreichen (Rekorde in Frankreich)1), und wir erhalten Orte-Champions des Empfangs der Öffentlichkeit, privilegierte Räume, um die Natur wieder anzusetzen und seine fünf Sinne (mit Vorsichtsmaßnahme jedoch für Geschmack und Berührung) zu verwenden.

Für Frankreich Natur Umgebung, wenn Wald- und Waldflächen viele Freizeitaktivitäten beherbergen, besteht der Schlüssel darin, das richtige Gleichgewicht zwischen unserer Anwesenheit und den Bedürfnissen der Ruhe von Arten zu finden, die dort leben ... weil sie zahlreich sind.

1 Auf dem Podium der höchsten Bäume in Frankreich: ein Douglas (nicht einheimisch) von 67 m, einer Sequoia (nicht einheimisch) von 58 m und einem gemeinsamen Epicéa (indigene) von 56 m.

 

Super Power # 5: Bäume, Holz und Wälder, Biodiversitätsrefuges

Bist du in der Nähe von Bäumen, in einem Holz oder Wald? Öffnen Sie Ihre Augen und halten Sie das Ohr, um eines der herrlichen Supermächte der Bäume zu sehen: Sie begrüßen mehr als 80% der terrestrischen Biodiversität. Die Vielfalt der Tree-Essenzen, das Vorhandensein sehr alter Bäume und Träger von Mikrohabitaten (Hohlräume, Schlitze, Seiten von Sèves ...) sind für das gesamte Waldökosystem von Vorteil.

Diese Heterogenität beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen, Pilzen, Tieren, die wiederum die Bäume widerstandsfähiger machen, und das weniger fragile Ökosystem, das Krankheiten oder Klimaereignisse ausgerichtet ist (Stürme, Dürren ...). Alle Berichte und wissenschaftlichen Studien bestätigen: Wir können die Entwaldung nicht aufhören, die Arten verschwinden mit einer schwankenden Geschwindigkeit, doch die Gesetze sind mehr an den Holzmengen interessiert, als der Wald, die Notwendigkeit, ihre Funktion und ihre Biodiversität zu erhalten. Eine Änderung des Kurses ist mehr als nötig, um eine lebenswerte Welt zu ersetzen, wodurch der Baum und die vielen Dienstleistungen ersetzt wird, die sie an der Vorderseite der Bühne in die Gesellschaft zurückkehrt. Täglich fördert und verteidigt die Natur Umgebung von Frankreich diese Vision in den vielen Provisionen und Instanzen, zu denen sie beteiligt ist, weil die Bäume so viel zu bringen, dass sie viel mehr als einen Tag verdienen!

← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar